Schindler Aufzüge AG, Besucherzentrum „Sky Lounge“, Ebikon

Als Pionier im vertikalen Transport gehört Schindler zu den global führenden Dienstleistern für Aufzüge und Fahrtreppen. Der Standort Schweiz mit Headquarter in Ebikon spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Für das neue Schindler Besucherzentrum hat Kepenek GmbH aus Zürich eine exklusive Sky Lounge entworfen. Wir durften für Kepenek GmbH die Bauleitung übernehmen.

Der Gast trifft auf ein einzigartiges innenarchitektonisches Gesamterlebnis. Als Basis dient ein grosszügiger, klarer und offener Grundriss mit genauen Geometrien entworfen von Burckhardt+Partner AG. Die mediale Ausstellung in weiteren Teilen des Gebäudes wurde von iart Basel realisiert. Schindlers Zukunftsvision, smarte Mobilitätslösungen in urbanen Mega-Cities zu gestalten und zu bauen, wird hier sicht- und erlebbar.

Das Projekt steht für die Grundwerte des Unternehmens: Qualität, Präzision und Innovation. Ausgesuchte Materialien wie warmgewalzter Stahl, Naturstein, Glas und Holz geben dem Raum eine ganz eigene feinstoffliche Atmosphäre und erfüllen die hohen Ansprüche an Qualität, Langlebigkeit und Schweizer Tradition. Die Sky Lounge besticht nicht nur durch den Dialog der Materialien als Raumkomposition, sondern auch durch ihre flexiblen Nutzungsmöglichkeiten.

Fotos: © Hannes Henz

Innenarchitektur, Entwurf & Ausführung

  • KEPENEK GMBH
  • Team: Mia Kepenek, Katie Schakat, Bartlomiej Pluskota, Marion Kähler, Regine Tschopp

Bauleitung für Innenausbauten

Architekten

In Zusammenarbeit mit dem Baumanagement

Speziall Schreinerarbeiten

Facts.

  • Bauherr: Schindler Aufzüge AG, Hauptsitz Ebikon
  • Bauzeit: 2019 - 2020
  • Tätigkeit: Kostenplanung, Ausschreibungen, Termiplanung, Bauleitung
  • über alle Projektphasen ab Wettbewerb