Konzept Bühnenbild Klosterkirche Königsfelden

Im Angestellten Verhältniss

Für die Tanzgruppe „Flamencos en route“ mit ihrem Programm „Resonancias“ konnte Christof Rösch für die Trilogie das erste Bühnenbild erstellen.

Konzept:
„Zum einen wollen wir den Respekt zum geschützten Raum und seiner denkmalgerechten Nutzung wahren und zum andern wollen wir einen künstlerischen Eingriff wagen. Der Respekt erweist sich in der geschickten Einverleibung von Alt und Neu und im Mut, eine künstlerische Auseinandersetzung anzustreben, eine neue Sicht des Bestehenden zuzulassen und die Grundstrukturen für eine determinierte Zeit in ein neues Licht zu rücken“

Architekturbüro.

  • Christof Rösch, Kunst + Baukunst, Sent GR

Facts.

  • Auftraggeber: Flamencos en route
  • Jahr: 2007
  • Tätigkeit: Mitarbeit beim Erarbeiten des Bühnenbildkonzeptes. Analyse Klosterkirche & Modellbau. Planung der Tribüne.