Gesamtsanierung Freibad Fondli, Dietikon

Im Angestellten Verhältnis

Freibad zu neuem Leben erweckt
Das 1948 gebaute und 1959 sowie 1972 erweiterte Freibad Fondli wurde während der Wintersaison 2012/ 2013 komplett
saniert, da die Einrichtungen und Anlagen ihre maximale Lebensdauer erreicht haben. Gleichzeitig wurde mit der Sanierung die Parkanlage sanft überholt und das Gesamtangebot ergänzt, um heutige Freizeitbedürfnisse besser abzudecken und das Fondli als Familienbad aufzuwerten.

Neu Attraktivitätssteigernde bauliche Massnahmen wurden umgesetzt:

  • 80m Wasserrutsche
  • 5m Kletterwand am Sprungbecken
  • 4 Sonnensegel
  • Neuer grosser Spielplatz
  • Grössere Grillstelle
  • Holzliegedecks
  • Grösseres Nichtschwimmerbecken mit Strömungskanal

Architekturbüro

  • Mischa Badertscher Architekten, Zürich

Landschaftsarchitekt

Facts.

  • Jahr: 2011 - 2013
  • Bauherr: Stadt Dietikon
  • Bauzeit: Herbst 2012 - Frühling 2013
  • Tätigkeit: Gesammtprojektleitung
  • Architektur & Bauleitung
  • über alle Projektphasen